Transportschaden

Wie gehe ich mit einem Transportschaden um?

Trotz guter Verpackung und jeglicher Bemühungen Ihnen einwandfreie Ware zu übergeben, kann es in Ausnahmefällen zu Transportschäden kommen. Prüfen Sie deshalb immer bei der Anlieferung, ob die Lieferung Beschädigungen aufweisen. Nehmen sie beschädigte Lieferungen nicht an, vermerken Sie beim Transportunternehmen den Transportschaden und melden Sie uns diesen.

Vorgehen bei Swissexpress Innight-Lieferungen

Meistens sind Sie nicht da, wenn Innight anliefert. Wir möchten Sie daher bitten, den Schaden zu dokumentieren. Folgende Informationen und Unterlagen sind hierzu für eine schnelle Abwicklung notwendig:

  1. Foto von Karton wie Sie diesen auffinden.
  2. Foto der Adressetikette mit Barcode machen.
  3. Foto wie die Ware verpackt wurde.
  4. Foto vom beschädigten Artikel.
  5. Auftragsnummer KS-XXXX

Bitte senden Sie uns diese Informationen mit dem Vermerk Transportschaden bis spätestens 11.00 Uhr des Zustelldatums an info@paul-forrer.ch.

Vorgehen bei Lieferungen durch die Spedition Planzer

  1. Lieferschein vor Warenprüfung nicht unterschreiben.
  2. Paletten, Pakete etc. sofort im Beisein des Fahrers auf Vollständigkeit und äusserlich erkennbare Schäden prüfen.
  3. Allfällige Abweichungen und Schäden zwingend auf dem Lieferschein vermerken und vom Fahrer gegenzeichnen lassen.
  4. Allfällige Schäden dokumentieren / fotografieren.
  5. Bei einwandfreier Lieferung Lieferschein unterschreiben.

Bitte senden Sie uns diese Informationen bei nicht einwandfreier Lieferung mit dem Vermerk Transportschaden an info@paul-forrer.ch.

Pdfs

Merkblatt für Transportschäden

PDF herunterladenPDF anschauen

Transportschaden

Unsere neuen Produkte

featured products

forrer QuickScan

Aktuelle Produkte anzeigen