Rasenpflege mit ELIET-Geräten nach Trockenperiode

So wird vertrockneter Rasen wieder fit gemacht

 

Damit man wieder einen saftigen, grünen und gepflegten Rasen erhält, ist ein nachsähen zwingend Notwendig. Sobald sich die Situation mit der Trockenheit beruhigt hat und die nötige Regenmenge gefallen ist, müssen die benötigten Arbeitsschritte erfolgen.

  1. Als erstes muss der Rasen so kurz wie möglich gemäht werden. Dies hilft, die nachfolgenden Arbeitsschritte zu erleichtern.
  2. Nachdem der Rasen gemäht wurde, kommt der Vertikutierer zum Einsatz. Damit wird das trockene Gras, Moos und Unkraut aus dem Rasen entfernt.
  3. Mit einem Rechen muss das aus dem Rasen herausgeholte Material entfernt werden.
  4. Wenn das Material des Vertikutiervorgangs entfernt ist, kann nach dem auflockern der obersten Erdschicht mit dem Nachsäen begonnen werden.

Wichtig: Nach diesen Vorgängen empfiehlt es sich, den Rasen zu düngen und regelmässig zu bewässern, wenn nicht genügend Regen in geregelten Abständen fällt.

Mit den Vertikutierern und Nachsämaschinen von ELIET können die für den strapazierten Rasen benötigten Arbeitsschritte effizient und benutzerfreundlich erledigt werden.

Bestellen Sie jetzt Ihren Bedarf an ELIET Maschinen und sind Sie bereit, wenn es Ihre Kunden sind.

 

Sortiment-Button

Aktuelle Produkte anzeigen